Szene & Events

Szene & Events

Szene & Events


28.05.2021

Das Fitnessstudio um ein Testzentrum erweitert

Das Fitnessstudio um ein Testzentrum erweitert

Claus Umbach musste sein zwischenzeitlich geöffnetes Gesundheitsstudio in Baunatal wegen der Bundesnotbremse wieder schließen. Ende April startete er ein Testzentrum an seinem Studio. Die neue Geschäftsidee bringt mehrere Vorteile mit sich.

Umbach ist nicht der einzige Studiobetreiber, der sein Angebot in den vorigen Wochen um ein Testzentrum erweitert hat. Dafür sprechen aus seiner Sicht mehrere Faktoren: „Wir haben die Räumlichkeiten, ausreichend Parkplätze und auch Personal.“ Durch ein Schnelltest-Zentrum habe man die Hygiene-Maßnahmen im Sport- und Gesundheitszentrum Umbach innerhalb der eigenen Anlage erweitert.

Mit einem eigenen Konzept habe er sich beim zuständigen Gesundheitsamt gemeldet und ein umfassendes Test- und Hygienekonzept eingereicht, um damit auch eine Lücke im Testangebot der Stadt zu füllen. Nach der erfolgreichen Bestätigung zur Durchführung von Bürgertestungen nach §4a und b Coronavirus-Testverordnung-TestV wurde noch einen Antrag bei der kassenärztlichen Vereinigung für die spätere Abrechnung der durchgeführten Schnelltests gestellt.

Nach knapp zweieinhalb Wochen war der gesamte Beantragungsprozess abgeschlossen. Zwei seiner Mitarbeiter kümmern sich seit dem 26. April um die Corona-Tests und tragen damit einen Teil zur Bekämpfung des Coronavirus bei. Sie dürfen nach einer Schulung die Tests durchführen und kennen die Hygiene-Regeln. Im Falle eines positiven Ergebnisses müssen Sie die Schutzkleidung wechseln und eine Meldung an das Gesundheitszentrum machen.

Bei seiner Teststation kann man ohne Termin einfach vorbeikommen. Pro Tag werden 50 bis 70 Tests durchgeführt. Dadurch könne er auch zwei seiner Mitarbeiter wieder sinnvoll beschäftigen. Das Feedback und die Nachfrage bewertet Umbach sehr positiv. Das Angebot komme auch dem Image des Studios zugute. Auch finanziell lohnt sich das Testzentrum. Umbach wird durch eine Apotheke mit den erforderlichen Tests etc. versorgt. Pro Test erhält er neben den Materialkosten auch eine Pauschale.

Angesichts der sehr dynamischen Lage im Mai fiel ein Ausblick Ende Mai recht schwer. Claus Umbach blickt optimistisch in die Zukunft: „Final sind wird diesbezüglich auch für die Wiedereröffnung mit benötigten Negativnachweisen bestens aufgestellt und freuen uns schon jetzt auf Sport im Sport- und Gesundheitszentrum.“

Philipp Hambloch


‹ Zurück

© TT-Digi 2021