Therapie

Therapie

Therapie


05.10.2022

Stabiles jährliches Mitgliederwachstum von fünf Prozent

Stabiles jährliches Mitgliederwachstum von fünf Prozent

Sportmühle Hilden mit EGYM Ökosystem auf Erfolgskurs

Titelstory TT-DIGI 06 22

Seit sechs Jahren setzt die Sportmühle Hilden auf das Ökosystem von EGYM. Dank dieser Strategie erzielte der größte Anbieter von Sport- und Gesundheitsaktivitäten in der Region seither ein stabiles jährliches Mitgliederwachstum von rund fünf Prozent und drückte die Fluktuation auf nur noch 19 Prozent. Der anhaltende Mitgliedererfolg erlaubte außerdem eine Beitragsanpassung zwischen zehn und 20 Prozent.

Die Sportmühle Hilden ist riesig, aber dennoch ein Familienunternehmen mit angenehmer, persönlicher Atmosphäre. Bis vor ca. sieben Jahren ging es immer nur bergauf: „Wir waren auf konstantem Wachstumskurs, hatten viele Fans, und es lief eigentlich von alleine immer recht gut“, erinnert sich Geschäftsführer Stefan Spillner. „Doch plötzlich merkten wir, dass die Zeiten nicht mehr ganz so rosig waren: Wir gingen langsam in die Stagnation rein.“

Neuausrichtung bringt motivierte Kunden

In dieser akuten Krisensituation war eine Neuausrichtung angezeigt. Auf der FIBO entstand der erste Kontakt zu EGYM, und Stefan war klar: „Es geht nicht alleine um die Geräte, sondern um das Konzept und um diese ganze Welt, die da dranhängt – einschließlich der Apps für Trainer und Mitglieder. Das EGYM Ökosystem brachte uns den raschen Erfolg.“

Das schnelle, einfache und effektive Training mit EGYM in der Sportmühle setzte sich sehr gut durch. Stefan Spillner: „Die Begeisterung und die Motivation bei den Kunden waren sofort da, die App hat super funktioniert, und es wurde vor allem viel über das Training mit EGYM gesprochen. Genau das brauchten wir, um unser Studio wieder ans Laufen zu bringen. Und so kamen natürlich rasch Neukunden rein und sorgten wieder für Wachstum!“

Die Kündigungsquote in der Sportmühle Hilden während der Pandemie beziffert Stefan als überraschend gering: „Natürlich denke ich, dass das auch auf das smarte EGYM System zurückzuführen ist. Nach der Krise kamen die Kunden schnell zurück, und wir hörten immer wieder dasselbe: dass sie das Training brauchen und gerade auch, wie wichtig ihnen das Beweglichkeitstraining mit EGYM Smart Flex ist.“

EGYM schon auf einem Viertel der Fläche im Einsatz

Bis heute sei es in der Sportmühle so, dass neue Mitglieder, die mit dem klassischen Training vertraut seien, hier die EGYM Welt kennenlernten und sofort merkten, dass das eine ganz andere Art zu trainieren sei.

Der nächste Schritt lag für Stefan somit auf der Hand: „Wir haben sehr schnell weitere EGYM Geräte nachgekauft, dann die neuen Open Modus Geräte für die gesamte Trainingsfläche, und so stehen wir aktuell bei 32 Smart Strength Geräten, 16 Smart Flex Geräten und dem EGYM Fitness Hub.

Und die Begeisterung wächst: Die Kunden sind zufrieden und glücklich. Aktuell ist unser Studio zu 25 Prozent mit EGYM Equipment ausgestattet, und mehr ist geplant. Wir werden sicherlich mit EGYM weiterwachsen.“

Trainingsfortschritt leicht ablesbar

Das EGYM Ökosystem umfasst Schnittstellen zu Kardiogeräten und Körperanalysewaagen unterschiedlichster Hersteller, so dass die Mitglieder in der Branded Member App auf einen Blick ihren kompletten Trainingsfortschritt und natürlich das besonders populäre Bio Age ablesen können.

Stefan Spillner: „Man merkt immer mehr, dass es bei EGYM um ein wirklich komplettes System geht, ein ganz anderes Denken, wie man trainiert und den Erfolg beim Kunden sicherstellt. Das ist im Grunde das einzige, was wirklich zählt. Der Kunde muss Erfolg haben und zufrieden sein, dann empfiehlt er uns weiter. Wir müssen nicht wirklich viel Werbung machen, das läuft von ganz alleine.“

Das Fazit von Stefan Spillner:

„Wir haben uns für EGYM entschieden, da es sich um ein umfassendes und schlüssiges Konzept handelt und wir in jedem Stadium perfekt beraten wurden. Im EGYM Ökosystem arbeiten die Trainer heute viel effektiver, und obwohl sie mehr Kunden gleichzeitig betreuen (20:1 statt früher 1:1), fokussieren sie – dank Unterstützung durch die EGYM Trainer App – stärker auf die Bedürfnisse der einzelnen Mitglieder und führen sie zum Erfolg.

Das Onboarding per Fitness Hub funktioniert schnell und präzise. Sichtbares Resultat ist unser Mitgliederwachstum, das seit Einführung von EGYM stabil bei fünf Prozent liegt. Das EGYM System erlaubte es uns außerdem, die Mitgliedsbeiträge in einer Spanne von zehn bis 20 Prozent nach oben anzupassen. Unsere Kunden zeigten absolut Verständnis dafür, dass sie für ein derart perfektioniertes, rundum motivierendes System etwas mehr bezahlen. Der höhere Preis ist für so ein Trainingssystem einfach gerechtfertigt.“

Sehen Sie im Video, wie die Sportmühle Hilden vom EGYM Ökosystem profitiert:


Die Sportmühle Hilden ist eine multifunktionale Sportanlage mit großem FitnessStudio, Gymnastik-Kursen, Racketplätzen und einem sehr großzügigen WellnessWohlfühlbereich. Die aktuelle Mitgliederzahl beläuft sich auf ca. 4.000 zzgl. der Kunden für Tennis und Badminton.

 


‹ Zurück

© TT-Digi 2022