Therapie

Therapie

Therapie


02.07.2024

Physiotherapie international

Physiotherapie international

20. Wissenschaftstag des IFK e.V.

Am vergangenen Freitag (28. Juni) lud der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten (IFK e.V.) ein zum 20. Wissenschaftstag in der Hochschule Osnabrück.

Bei dem Event mit etwa 180 Teilnehmern ging es thematisch um Physiotherapie international. Nach der Begrüßung durch Ute Repschläger und eine Einführung von Prof. Dr. Christoff Zalpour von der Hochschule ging es los mit einem Blick auf das System in Norwegen.

Nach einer Pause folgten dann noch spannende Einblicke zur Physiotherapie in Australien und Südamerika. Dabei standen jeweils die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den Standards in Deutschland im Fokus. In anderen Ländern haben Physiotherapeuten teilweise mehr Befugnisse oder es gibt einen Direktzugang. Beides spiegelt sich dann auch in der Ausbildung wider. Im Rahmen der Veranstaltung wurden die IFK-Wissenschaftspreisträger 2024 ausgezeichnet.

Der Tag der Wissenschaft findet jährlich an wechselnden Standorten statt und soll neben spannenden Einblicken besondere Leistungen von Bachelor- und Masterabsolventen der Physiotherapie würdigen.

 Bilder: IFK



‹ Zurück

© TT-Digi 2024