Training

Training

Training


14.03.2022

Open-Modus feiert Premiere

Open-Modus feiert Premiere

EGYM Kongress am 10. März in Berlin

Beim komplett ausverkauften EGYM Kongress stellte das Unternehmen erstmals den neuen Open-Modus vor. Dieser soll ein erfolgreiches Training auch außerhalb des Zirkels ermöglichen.

Durch den Open-Modus erhalten jetzt auch erfahrene Nutzer auf der gesamten Trainingsfläche erstmals vollen Zugriff auf alle Trainingsmethoden. Um die Messlatte immer höher zu legen, sehen die Trainierenden live das im aktuellen Satz insgesamt bewegte Gewicht im Vergleich zur letzten Trainingseinheit. Interaktive Animationen und Mitteilungen halten dazu an, noch eine Schippe draufzulegen. So wird jeder Satz zu einer persönlichen Bestleistung! Einsteiger werden weiterhin durch die bewährte Nutzerführung, inklusive EGYM Kurve unterstützt.

Roesch-Schlanderer: Motivation entscheidend für Trainingserfolg

EGYM-CEO Philipp Roesch-Schlanderer, TT-DIGI-CEO Patrick Schlenz und EGYM Chief Customer Officer Christoph BischoffEGYM CEO Philipp Roesch-Schlanderer betonte in seinem Vortrag die herausragende Bedeutung von Motivation für den Trainingserfolg der Mitglieder. Er verwies auf eine aktuelle McKinsey-Studie, der zufolge 40 Prozent aller Befragten dem Thema Fitness/Wellness die höchste Priorität in ihrem Leben einräumten. Die Leute zu aktivieren, sei demnach nicht das Problem. Vielmehr gehe es um die Verbesserung des Durchhaltevermögens, sprich: der Motivation. Eine durchschnittliche Fluktuation von rund 30 Prozent der Studiomitglieder mache das sehr deutlich.

EGYM arbeite daher seit jeher stark datengetrieben, um die Nutzer besser zu verstehen. Philipp Roesch-Schlanderer: „Was immer Ihr wollt, versuchen wir umzusetzen.“ Aus diesem Grund werde EGYM 2022 sein Forschungs- und Entwicklungs-Budget gegenüber dem Vorjahr verdoppeln.

EGYM Chief Customer Officer Christoph Bischoff kündigte an, den Kunden umfangreiche Marketingmaterialen zur Mitgliedergewinnung zur Verfügung zu stellen, darunter eigens für Virtual-Reality-Brillen produzierte Filme – bis hin zu professionell gemachten Aufnahmen im eigenen Studio vor Ort.

Customer Journey und After-Show-Party

Im Rahmen einer Customer Journey nutzten die Kongressbesucher ausgiebig die Gelegenheit, sich mit dem kompletten EGYM Ökosystem vertraut zu machen. In Berlin vor Ort dabei waren zahlreiche Partnerunternehmen, darunter Aidoo, DSB, Aciso, KWS, Inbody, Seca, Tanita, Matrix und Life Fitness. Der Kongress klang aus mit einer Neuauflage der legendären EGYM After-Show-Party.

 

 

Fotos: EGYM GmbH


‹ Zurück

© TT-Digi 2022