Training

Training

Training


11.05.2024

FIBO VIP-Interview: InBody

FIBO VIP-Interview: InBody

InBody ist eine der führenden Marken höchst präziser Körperzusammensetzungsanalysegeräte, die dank der speziellen Technologie weltweit bereits seit über 25 Jahren im professionellen Bereich eingesetzt werden. Die InBody-Systeme und -Konzepte werden in Deutschland und Österreich bereits von über 4.000 Gesundheitsanbietern erfolgreich eingesetzt. Auf der FIBO haben wir Dr. O-Sung Kwon, Country Manager Deutschland, interviewt.

Mit welchem Gerät sind Sie auf die FIBO gekommen, und was ist das Besondere daran?

Auf der diesjährigen FIBO haben wir zum ersten Mal InBody Systeme vorgestellt, die keine Körperzusammensetzungsanalyse darstellen. Viel mehr geht es darum, die Qualität der vorhandenen Muskulatur zu messen. Somit wird es für unsere Anwender in Zukunft möglich sein, eine „ganzheitlich Körperanalyse“ anzubieten! Diese Ergänzung spiegelt gleichzeitig die zukünftige, strategische Positionierung der Fa. InBody wider.

Welcher Markt (Fitness, Gesundheit, Physio, BGM) ist jetzt bzw. zukünftig der wichtigste für InBody und warum?

Sowohl der Fitness-, als auch Gesundheit-, Physio und BGM-Markt bleiben auch in Zukunft unsere Hauptmärkte. Gleichzeitig sind wir darauf hinaus stetig neue Märkte zu suchen. Überall, wo Menschen im Fokus stehen, ist die „ganzheitliche Körperanalyse“ ein wichtiges Thema. Wir haben den Anspruch, JEDEM die Möglichkeit zu bieten ohne großen Aufwand eine InBody Körperanalyse zu erleben.

Auf welche möglichen Neuerungen von InBody dürfen wir zukünftig gespannt sein?

Wir von InBody fokussieren uns auf die „ganzheitliche Körperanalyse“. Damit ist die Messung der Quantität, aber auch die Qualität gemeint.

Wie haben Sie die FIBO erlebt?

Die FIBO hat wieder einmal gezeigt, wie groß das Interesse an Körperanalysen tatsächlich ist. Unser Stand war 4 Tage lang dauerbesetzt von Interessenten, die teilweise jedes Jahr zu uns an den Stand kommen und sich vermessen lassen. Gleichzeitig gibt uns dieses Phänomen den zusätzlichen Antrieb und Motivation, unseren Anwendern einen noch besseren Service zu bieten.

Interview: Jennifer Josl


‹ Zurück

© TT-Digi 2024