Training

Training

Training


14.03.2022

Ein hochwertiges & modernes Angebot

Ein hochwertiges & modernes Angebot

Titelstory 02/22: Studioreport LEO’S SPORTS CLUB in München

Der 2.800m² große LEO’S SPORTS CLUB gehört seit Jahrzehnten zu den Top-Adressen der Münchner Fitness-Szene. Innovativ, inhabergeführt und nah am Kunden sind Attribute, die das LEO’S auch schwierige Zeiten, wie die aktuelle CORONA-Pandemie, gut überstehen lässt. Tür an Tür wurde vor einigen Jahren die Physiotherapie EUPHYSIO GbR eingerichtet. Man arbeitet Hand in Hand, so dass die Mitglieder des LEO’S und die Patienten des EUPHYSIO optimal betreut werden. Kontinuität und Qualität sind wichtige Merkmale der Unternehmenskultur. Das merkt man auch an der Zusammenarbeit mit Partnern, wie beispielsweise der Firma SCHNELL Trainingsgeräte GmbH, die das LEO’S bereits seit über 30 Jahren beliefern! TT-DIGI traf sich im LEO’S mit Martin Seiz, einem der drei Geschäftsführer.

Auf den Termin mit Martin Seiz, zu dem mich Klaus Schnell (CEO SCHNELL Trainingsgeräte) begleitet, freue ich mich sehr. Bereits vor etwa 15 Jahren hatte ich einen Bericht über das LEO’S geschrieben und ich bin gespannt, was sich seit dieser Zeit alles verändert hat.

Schon vor dem LEO’S bekommt man ein gutes Gefühl. Direkt vor dem Haupteingang steht ein Zelt mit einem CORONA-Test-Zentrum. Auch bei der herzlichen Begrüßung durch die Mitarbeiter im Thekenbereich wird großen Wert auf die Einhaltung der aktuellen CORONA-Regeln gelegt. Man merkt gleich: Das Studio ist gut geführt!

Langjährige Branchenerfahrung

Mit einem Kaffee nehmen wir Platz in der neu gestalteten Lounge. Seiz hat viel erlebt bei seinem Werdegang vom Trainer bis zum Mitinhaber des LEO’S. Er kennt die Branche seit nunmehr 25 Jahren und ist dementsprechend gut informiert und bestens vernetzt. Wir verlassen den stylisch gelungenen und zum Verweilen nach dem Training einladenden Theken- und Loungebereich und starten einen Rundgang durch das mehr-stöckige Studio. Uns begegnen dabei aufmerksame und serviceorientierte Mitarbeiter.

Großer Gerätepark

Im Erdgeschoss befindet sich neben den Büros ein schöner Gerätepark, der aus Krafttrainingsgeräten der Synchro-Linie der Firma SCHNELL sowie überwiegend mit Cardio-Geräten von LIFEFITNESS und PRECOR ausgestattet ist. Weiter geht es zu zwei Group-Fitnessräumen, die auf dem neuesten Stand der Technik sind. Eine ausgeklügelte Klima-Anlage bietet ein angenehmes Raumklima bei jeder Wetterlage. Beschallung und Belichtung können mittels einer Steuerung von jedem Trainer individuell bedient werden.

Wellness-Bereich

Zwischen den Räumen ist Platz für zwei Lichttherapie-Kabinen der Firma JK ERGOLINE. Dazu findet man eine Schrankwand mit kleinen abschließbaren Fächern, die zum Verstauen von Wertsachen geeignet sind. Auch hier entdecke ich ein sicherheitsrelevantes Objekt: Ein Defibrillator ist dezent neben der Schrankwand angebracht.

Seiz führt uns nun in den Keller, in dem die Umkleidekabinen und der Wellnessbereich untergebracht sind. Alles ist tipptopp sauber. In den Duschen wurden CoronaTrennwände installiert, die optisch perfekt zum Design passen. Investiert hat man in zwei unterschiedliche, moderne Saunen von KLAFS. Ein Dampfbad und ein weiteres Lichttherapie-Gerät runden diesen Bereich ab.

Functional Training & Yoga-Angebot

Nun geht es treppauf in den 1. Stock. Diese Etage ist in erster Linie dem Krafttraining gewidmet, SCHNELL-Geräte und LIFEFITNESS HAMMER STRENGTH-Geräte dominieren. Es sind aber auch Technogym-Geräte im Einsatz. Das Stockwerk verfügt auch über einen Functional Training- und einen YOGA-Raum. „Wir haben in München mit am meisten YOGA-Stunden im Programm, aktuell sind es über 30 Angebote pro Woche“, erklärt Seiz.

Überall sieht man Trainierende, die von Trainern betreut werden. „Wir leben einen speziellen Personal-Training-Ansatz, bei dem alle Beteiligten - Trainer, Mitglieder und Inhaber - profitieren", führt Seiz aus. Ich denke mir: Top, die Kunden werden hier, abgestimmt auf ihre Bedürfnisse betreut!

Angeschlossene Physiotherapie-Praxis

Dann führt uns Martin Seiz in die Physio-Therapie. Er erläutert: „Insgesamt gibt es sieben Kabinen, die fast immer ausgebucht sind. Dazu Training an Geräten in der Physiotherapie-Praxis oder bei uns im Studio. Da die Nachfrage permanent steigt, wird in Kürze eine weitere Kabine eingerichtet, so dass wir die Nachfrage besser in den Griff bekommen.“ Die Kombination aus einem hochwertigen und gut betreuten Fitness-Trainings-Angebot mit einer Physiotherapie-Praxis ist auf der Höhe der Zeit.

Dazu das coole und stylische Ambiente sowie der qualitativ hochwertige Gerätepark, die perfekt zueinander passen. Group-Fitness-Räume mit optimalen Klimaanlagen- und Beschallungskonzept dazu ein Wellnessbereich der Extraklasse, passen sich wie selbstverständlich ins Raumkonzept des LEO’S ein.

Sehr guter Gesamteindruck

Ein perfekt organisiertes Hygiene- & Sicherheitskonzept, auf das die Kunden, gerade in der heutigen Zeit sehr achten, runden den Gesamteindruck ab. Gerne würde ich hier trainieren, wenn ich in München wohnen würde! Zum Abschluss sitzen wir noch einmal beieinander. Seiz wirkt zufrieden, ist uneitel und hat Details im Auge. Er ist ein angenehmer Gesprächspartner, der niemandem etwas beweisen muss. Das Ergebnis der Arbeit der drei Inhaber und des gesamten LEO’S-Teams kann sich sehr sehen lassen!

Patrick Schlenz


‹ Zurück

© TT-Digi 2022